Elfi-Wanderung  am 29.1.2020 - runter zum Arrenberg - rein ins Simonz‘

 

Boa ey.... schon wieder wandern !

 

Etwas unlustig stand ich heute morgen am Fenster und guckte sorgenvoll  auf die dicken, grauen Wolken. Soll ich oder soll ich nicht???

 

Jürgen übernahm die Wanderung von Elfi, die aus gesundheitlichen Gründen  leider momentan nicht gut laufen kann - also raffte ich mich auf und  begleitete als brave Ehefrau den Ehemann !

 

Und :  Ich habe es nicht bereut !!! Im Gegenteil !

Entgegen aller schlimmen Vorhersagen mit Regenschauern - ja sogar mit  Schneeregen blieb es trocken, so dass wir herrlich von Ronsdorf Höhen  mit teils tollen Blicken ins Tal und auf die gegenüberliegenden Berge  wunderbar laufen konnten !

 

Petrus muss in seinem Leben mal ein Wanderer gewesen sein, dass er uns  dieses zwar trübe, aber trotzdem gute Wanderwetter beschert hatte !

 

Mit gut über 20 Personen war es auch eine stattliche Gruppe, die sich  durch schöne Feld- und Waldwege  bewegte.  Und tatsächlich kam dann im Burgholzer Wald doch stellenweise auch mal

die Sonne durch - also was will man mehr !

 

Sehr schön war dann auch unsere Einkehr im Café Simonz‘  - eigentlich  hätte die Küche schon geschlossen gehabt, aber die freundlichen Männer  dort sagten uns, dass wir gern noch etwas zu essen bestellen könnten.

 

Was sehr viele von uns dann auch taten - und es schmeckte auch sehr gut !  Das war eine schöne Abrundung eines Wandertages - und dass es dann auch  in der Zeit, in der wir drinnen saßen, regnete, war doch auch wieder ein  netter Zug von Petrus - Regen soll ja noch immer sehr gut sein für unsere

vom Sommer strapazierten Wälder - und wenn wir ihn von drinnen erleben,  ist es ja auch angenehm.

 

Liebe Elfi, Dir wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass Du bald wieder  Deine Wanderungen führen kannst - und natürlich auch einfach so keine  Beschwerden mehr hast.

 

 Karin Müller